Informationen

Wie man die Freizeit von Kindern konstruktiv ausfüllt

Wie man die Freizeit von Kindern konstruktiv ausfüllt

Die nach den Schulstunden und Hausaufgaben verbleibende Zeit sowie die freien Wochenenden und Feiertage sind die perfekte Gelegenheit für Ihre Kleinen, neue Fähigkeiten zu erlernen oder Spaß mit anderen Kindern zu haben. Wenn Sie immer noch nicht wissen, welche Aktivitäten zu Ihrem Kind passen, geben wir Ihnen diesbezüglich einige Anregungen.

Kreative Werkstätten

Kreative Künste und Workshops sind Wege, auf denen Kinder ihre Vorstellungskraft und Fähigkeiten entwickeln. Es geht nicht um einen Berufseinstieg in einem künstlerischen Bereich, sondern um eine sinnvolle und angenehme Lösung für die Freizeit des Kindes.

Anstatt Videospiele zu spielen oder Stunden mit einem Cartoon zu verbringen, kann ein Kunsthandwerks- oder Fotoworkshop eine viel günstigere Lösung sein, um Wochenenden und Ferien zu verbringen. Sie tragen in hohem Maße zur kognitiven, aber auch emotionalen Entwicklung des Kindes bei und machen gleichzeitig sehr viel Spaß.

Auf dieser Website finden Sie weitere Workshops für Kinder, von Bastel- und Tonmodellen bis hin zu Astronomieworkshops, in denen die Kleinen die Geheimnisse der Sternbilder entdecken. Wenn Ihr Sohn von Zaubershows fasziniert ist, kann er in einem speziellen Workshop, der dieser Kunst gewidmet ist, entdecken, was sich dahinter verbirgt.

Ein Mannschaftssport

Es ist äußerst wichtig, unseren Kindern beizubringen, den Sport zu lieben. Regelmäßige körperliche Übungen helfen uns, einen schönen und gesunden Körper zu erhalten und tragen zur harmonischen Entwicklung der Kleinen bei. Sie müssen genau darauf achten, denn die Gewohnheiten, die Sie in jungen Jahren entwickeln, halten ein Leben lang.

Die Teilnahme an einem Mannschaftssport hilft ihm nicht nur bei der körperlichen, sondern auch bei der sozialen Entwicklung. Er wird dort viele Kinder treffen, er wird mit ihnen arbeiten müssen, damit sein Team gewinnt, und er wird definitiv Spaß haben.

Ärzte weisen darauf hin, dass die Bewegung Ihren Kleinen von chronischen Krankheiten wie Diabetes, aber auch von den zusätzlichen Pfunden und allen daraus resultierenden Erkrankungen fernhält. Darüber hinaus ergab eine Studie an der Universität von Illinois, dass Schüler, die regelmäßig Sport treiben, bessere schulische Leistungen erbringen. Basketball, Fußball und Handball sind nur einige Beispiele für Mannschaftssportarten, die für Kinder ab 8 Jahren geeignet sind.

Im modernen Tanz

Kleine Mädchen haben sich schon immer mehr für diese Kunstform interessiert als Jungen, sodass Ihre Tochter ihre Freizeit in einem modernen Tanzkurs verbringen kann. Tanz hat viele Vorteile für den Körper. Körperliche Entwicklung, Körperhaltung, Koordination - all dies wird sich verbessern, sobald Sie anfangen zu tanzen.

Lassen Sie sie den Tanzstil wählen, den sie lernen möchte, sei es Streetdance oder Latin. Auf diese Weise wissen Sie sicher, dass es sich gut anfühlt und dass es nicht zum Unterricht geht, nur weil Sie es erzwungen haben.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Tatsache, dass Tanz auch eine Möglichkeit ist, das Gedächtnis zu üben. Die Kinder müssen die Reihenfolge der Schritte auswendig lernen, und dies wird ihnen auf jeden Fall eine große Hilfe sein. Es gibt auch Tanzkurse für Eltern und Kinder, sodass Sie mit Ihren Kindern einen Tag voller Bewegung, Musik und Entspannung verbringen können.

Schwimmen

Dieser Sport gehört zu den einzigen Sportarten, die unabhängig vom Alter empfohlen werden. Sogar Babys können schwimmen gehen, da sie bereits an die Flüssigkeit im Bauch ihrer Mutter gewöhnt sind. Schwimmen erfordert alle Muskeln und trägt zu einer gesunden und harmonischen Entwicklung bei.

Ihr Kind profitiert nur, wenn es früh schwimmen lernt. Er wird nicht die Angst vor Wasser haben, die viele Erwachsene erleben, und sein Körper wird schöner werden. Sie müssen keine Angst haben und denken, dass es zu niedrig ist, um im Pool zu schwingen. Je kleiner es ist, desto schneller lernt es die Bewegungen und fühlt sich an wie ein Fisch im Wasser.

Wählen Sie einen Sportverein mit einem geduldigen Trainer und einem beheizten und sauberen Pool. Achten Sie sorgfältig darauf, dass die Hygienevorschriften sowohl am Pool als auch in den Umkleidekabinen eingehalten werden. Achten Sie auf den Geruch im Raum, ein starker Chlorgeruch ist kein gutes Zeichen!

Musikkurse

Musik ist eine Kunstform mit starkem Einfluss auf die Entwicklung der Kinder, viel wichtiger als man denkt. Forscher der University of California führten eine Analyse von Schülern der zweiten Klasse durch und kamen zu dem Schluss, dass diejenigen, die Musikunterricht besuchten, bei einem Mathetest 27% besser abschnitten als ihre Kollegen, die nicht am Unterricht teilgenommen hatten. der Musik.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind musikalische Neigungen hat, zögern Sie nicht, ihn für Musikkurse einzuschreiben. Ob er singt oder ein Instrument lernt, er muss nur gewinnen. Ab dem Alter von 7 bis 8 Jahren lernt er, ein Instrument wie Klavier oder Geige zu beherrschen.

Der wichtigste Faktor bei der Suche nach einer Aktivität für Ihr Kind ist seine Meinung! Wenn es Ihnen nicht gefällt, zwingen Sie es nicht, bestimmte Kurse zu besuchen, da dies eine Abneigung gegen diese Aktivität hervorruft. Stellen Sie mehr Optionen in den Vordergrund und lassen Sie ihn für sich selbst wählen.

Wie gewöhnt sich Ihr Kind an die Freizeit? Besuchen Sie Workshops oder Kurse? Schreiben Sie uns unten im Kommentarbereich!

Fotoquelle: creativecommons.org